© 2017

by Nora Kremeskötter. Proudly created with Wix.com

ACHTSAMKEIT FÜR WERDENDE ELTERN
 

WAS IST ACHTSAMKEIT?

Achtsamkeit ist das bewusste Wahrnehmen des Momentes ohne diesen zu bewerten. Es ist eine besondere Form der Aufmerksamkeit, welche durch die Praxis der Meditation geübt und kultiviert wird.

WAS KANN ERREICHT WERDEN DURCH EINE GEBURTSVORBEREITUNG MIT ACHTSAMKEIT?

Zunächst hat jeder Mensch die universelle Fähigkeit achtsam zu sein und trotzdem verbringen wir viel Zeit unseres Lebens im Autopilot – Modus.

Geburtsvorbereitung mit Achtsamkeit ist ein Ansatz, sich bewusst mit der Schwangerschaft, Geburt und Elternschaft auseinanderzusetzen und diese Zeit großer Veränderungen aktiv mitzugestalten. Durch das Erlernen der Achtsamkeitspraxis werden die Paare befähigt die unausweichlichen Stresssituationen während der Schwangerschaft besser zu meistern. Sie werden gestärkt in ihrem Vertrauen in den Geburtsprozess, der ja mit Ungewissheit und Ängsten verbunden ist, durchzustehen. Achtsamkeit kann helfen, sich einfühlsam auf das Baby und seine Bedürfnisse einzustellen. Die erlernten Fähigkeiten können lebenslang weiter genutzt und kultiviert werden in allen Bereichen des Lebens.

WAS ERWARTET DIE PAARE IM KURS?

Dieser Kurs ist ein Paarkurs. Im günstigsten Fall sind es die werdenden Eltern, da der Kurs nicht nur auf die Geburtsbegleitung ausgerichtet ist.

Neben informativen Anteilen zu Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillen lernen die Paare im Kurs die Inhalte der Achtsamkeitspraxis kennen. Atemmeditation, Körperwahrnehmung (Bodyscan) und achtsames Yoga werden angeleitet und geübt. Die Bereitschaft zu Hause täglich zu üben wird vorausgesetzt. Arbeitsmaterialien werden bereitgestellt.

WELCHEN HINTERGRUND HAT DIE GEBURTSVORBEREITUNG MIT ACHTSAMKEIT?

In den 80ziger Jahren entwickelte Jon Kabat – Zinn ein Programm zur achtsamkeitsbasierten Stressreduktion (Mindfulness - Based Stress Reduction, MBSR). MBSR – Kurse werden in der ganzen Welt angeboten und ihre Wirksamkeit ist wissenschaftlich belegt. Nancy Bardacke, eine amerikanische Hebamme, hat das Programm mit den Aspekten der Geburtsvorbereitung verknüpft und daraus ist die Geburtsvorbereitung mit Achtsamkeit (Mindfulness – Based Childbirth and Parenting, MBCP) entstanden. Ihr Buch heißt „Der achtsame Weg durch Schwangerschaft und Geburt“.

Zu dem Kurs können sich alle interessierten Paare anmelden. Im Vorfeld zu dem Kurs wird es ein Vorgespräch geben, damit alle Fragen Raum finden können. Der Gesprächstermin wird nach der Anmeldung per E-Mail vereinbart.

Achtsamkeit für werdende Eltern - Wochenendseminar

In diesem Geburtsvorbereitungskurs werden wir verschiedene Achtsamkeits-Übungen zusammen lernen und üben.

In diesem Intensiv-Seminar gibt es die Möglichkeit, sich ein Wochenende dem Thema Achtsamkeit, Geburt und Elternsein in komprimiertem Format zu widmen. Wir werden 2x10 Stunden miteinander verbringen und üben.

​​

Achtsamkeit für werdende Eltern (MBCP) 9-Wochen-Kurs

In diesem umfangreichen und intensiven Kursformat treffen sich die werdenden Eltern über 9 Wochen jeweils 3 Stunden pro Woche, um gemeinsam Achtsamkeit zu kultivieren.

Außerdem wird es einen gemeinsamen Übungstag (üblicherweise ein Samstag) geben, an dem wir zusammen in die Praxis gehen.

Nach der Geburt aller Babys wird es ein Nachtreffen der dann jungen Eltern geben

Der 9-Wochen-Kurs bietet die Möglichkeit, eine eigene formale Meditationspraxis aufzubauen und in das eigene Leben zu integrieren und einen tiefen Einblick in das Thema Achtsamkeit.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now